iBook-Empfehlung: Die Welt der Zellen – Zellbiologie von Riccardo Kabisch

Zellbiologie ist nicht immer das Lieblingsthema von Schülern. Eiweißsynthese, Mitose, Translation. Das müssen keine Fremdwörter sein. Das interaktive iBook „Die Welt der Zellen“ bringt Licht ins Dunkle und hilft Schülern dabei ohne Krämpfe zu lernen.

ZellenNachdem der Leser alles über die Bestandteile der Zellen (Zellkern…) gelernt hat, werden die einzelnen Vorgänge (Eiweißsynthese…) genauer beleuchtet. Dabei wird immer der Zusammenhang zwischen Bau und Funktion betont. Außerdem sind viele Zusammenfassungen enthalten, die den vermittelten Stoff kurz und anschaulich darstellen. Besonders auffallen tun dabei die zahlreichen Grafiken und interaktiven Funktionen. Es werden Animationen von Zellteilung, Translation und ähnlichem gezeigt, die die komplizierten Vorgänge verständlich machen. Außerdem sind viele 3D-Modelle und Quizze mit an Bord. Der Leser kann sich auf diese Weise komplett in der Welt der Zellen verlieren und bekommt Dinge zu sehen, die vor allem Schüler normalerweise leider nie zu sehen bekommen.
Die Texte sind erfrischend anders geschrieben und wirken leicht verständlich, anders als sonstige Fachbücher. Auch bilden die Texte und Bilder (Bilder gibt es übrigens auf jeder Seite) eine Einheit, die einander perfekt ergänzen und Probleme gar nicht erst aufkommen lassen. Da das Buch vom Grund auf als Lehrbuch konzipiert wurden ist, können es Schüler ohne Probleme bis zum Abitur nutzen und werden auch hin und wieder Dinge lesen, die zwar im Abitur nicht abgefragt werden, aber das Verständnis für Biologie grundlegend verbessern. „Die Welt der Zellen“ soll aber nicht nur von Schülern zuhause genutzt werden, sondern kommt in Zukunft auch in einige Schulen als Unterrichtsmaterial. Der Lehrer kann den Schülern so eine Animation der Translation zeigen und selbst entscheiden, was er dazu sagt und welche Schwerpunkte er legt.

Dennoch soll die Illusion zerstört werden, dass Zellbiologie nur etwas für Schüler ist. Das Buch ist so geschrieben, dass jeder es lesen und verstehen kann. Die beschrieben Vorgänge finden jede Sekunde in jeder unserer Zellen statt. Da kann es nicht schaden etwas darüber Bescheid zu wissen. Außerdem ist „Die Welt der Zellen“ alles andere als langweilig, sondern bietet viele Überraschungen und bringt garantiert erstaunliche Erkenntnisse. Wer dennoch ein Wort nicht versteht, oder mehr darüber wissen will, kann im riesigen Glossar mit über 120 Einträgen nachsehen.
„Die Welt der Zellen“ ist für 6,99 € im iBook Store für das iPad und dem Mac erhältlich und ist ein Muss für jeden Schüler, Lehrer und Naturfreund! Besonders durch die liebevollen Animationen, Quizze, oder 3D-Modelle wird das Buch zu etwas ganz Besonderem und dient als perfekte Alternative zur monotonen Lehrerstimme. Wer es einmal gekauft hat, kann sich zudem auf kostenlose Updates freuen, die den Inhalt erweitern und/oder verbessern.

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Spambekämpfung: *

© 2014 Johannes Zum Winkel Kreativberatung