iPad App Test: Hunde Erziehung mit „Akte Hund“

ipad-app-akte-hund-logoWie erziehe ich meinen Hund? Wie gehe ich mit einem Welpen um, damit aus ihm ein treuer Begleiter wird? Akte Hund, das kostenlose, regelmäßig erscheinende Spezialmagazin für Hundererziehung gibt Ihnen die Antworten auf diese Fragen.

Laut einer Statistik des Industrieverbands Heimtiere (IVH) lebten 2009 in Deutschland 5,4 Millionen Hunde in 13,3 Prozent der Haushalte; da gibt es viel zu tun! Die neue Ausgabe von „Akte Hund“ betrachtet „Grundlagen des Ausdrucks- und Sozialverhaltens“ von Haushunden und liefert einen „Blick durch die Hundebrille“ – es werden „spannende Denkspiele“ für Hunde vorgestellt. Außerdem spricht Einsatzleiter Elias Kalt über Rettungshunde.

Wie erziehe ich meinen Welpen zu einem verlässlichen Partner? Was sagt mir mein Hund und wie kann er mich verstehen? Welche Regeln soll er zuhause befolgen und wie begegnen wir draussen Menschen und Tieren? Wie werden Hunde mit besonderen Aufgaben ausgebildet?

ipad-app-akte-hund-screen

Das Layout von „Akte Hund“ für das iPad

Die deutschen Verlage lassen im Bereich der Tier-Fachzeitschriften eine Lücke offen, in die nun ein Schweizer Anbieter mit seiner kostenlosen „Fachzeitschrift im Bereich Hunderziehung“ drängt. Der etwas trockene Titel „Akte Hund“ gibt klar vor, dass wir es hier nicht mit kindgerechten Tiergeschichten zu tun haben. Akte Hund sieht sich als informativen Ratgeber für alle, die ihren eigenwilligen Vierbeiner in den Griff bekommen wollen. In der Schnupperausgabe geht es um Welpentraining, Ausbildungspraxis in der Griesheimer Hundeakademie, Mantrailing und Therapiehunde.

iPad Besitzer lesen mehr Magazine und Zeitschriften: das hat das Springer Media Impact Panel im August ergeben. Eine bequeme Couch und ein Tablet – das scheint der Leselust kräftig Auftrieb zu geben. Trotzdem sind Umsetzungen von klassischen Zeitschriften eher rar gestreut: besonders kleinere Spezialzeitschriften scheuen offensichtlich den Sprung in die App Welt.
Während die großen Tier Titel gegen den allgemeinen Abwärtstrend im Zeitschriftenmarkt ankämpfen – „Ein Herz für Tiere“ (Gong Verlag) hat in den letzten fünf Jahren laut IVW 35 Prozent des Gesamtverkaufes eingebüßt, „Partner Hund“ (Gong Verlag) rangiert im selben Zeitraum bei minus 31 Prozent, das 2006 gegründete „Dogs“ (Gruner & Jahr) stagniert bei minus 9 Prozent – findet sich auf dem iPad kein einziger deutscher Titel aus diesem Segment.

Das renommierte Schweizer Hundemagazin „Akte Hund“ ist seit Juli 2011 auf dem iPad als Gratis App verfügbar.

Akte Hund im iTunes Store

Bewerten Sie diesen Artikel: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Stimmen, Durchschnitt: 3,67 Sterne von 5)
Loading...

, , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Spambekämpfung: *

© 2014 Johannes Zum Winkel Kreativberatung